Monat: Februar 2016

aktuelle Tischtennis – Ergebnisse

Die aktuellen Tischtennis-Ergebnisse der letzten Tage:

Bereits am 24.02.16 spielten die

TV-Mädchen II gegen den SC 04 Schwabach.

7:7 war das erfreuliche Endergebnis gegen den Tabellendritten der 1. Kreisliga.

Am 01.03. um 18.00 Uhr findet das nächste Heimspiel gegen den 1. FC Schwand statt.

Viel Glück  „Mädels“ !

h

Die aktuelle Tabelle in der 1. Kreisliga

Tabelle

Rang Mannschaft Begegnungen S U N Spiele +/- Punkte
1 1. FC Berolzheim-Meinheim 11 10 0 1 83:20 +63 20:2
2 1. FC Berolzheim-Meinheim II 12 9 0 3 79:49 +30 18:6
3 SC 04 Schwabach 13 7 2 4 87:55 +32 16:10
4 SV Osterdorf 10 6 0 4 55:47 +8 12:8
5 TTC Büttelbronn II 9 4 2 3 54:49 +5 10:8
6 TV 1848 Schwabach 13 4 1 8 56:86 -30 9:17
7 TV 1896 Langenaltheim II 11 3 1 7 52:70 -18 7:15
8 1. FC Schwand 10 1 2 7 33:72 -39 4:16
9 TSV Pfofeld 11 1 2 8 33:84 -51 4:18

Am Freitag, den 26.02.16 spielten die TT-Damen gegen den Tabellennachbarn auch Röttenbach

8:5 konnten sich die TT-Damen am Freitag gegen den TSV Röttenbach durchsetzten und behaupten sich derzeit auf dem 2. Tabellenplatz.

h

Die Tabelle in der 2. Bezirksliga Damen

Tabelle

Rang Mannschaft Begegnungen S U N Spiele +/- Punkte
Aufsteiger 1 TSV Winkelhaid 13 12 0 1 102:50 +52 24:2
Relegation 2 TV 1896 Langenaltheim 12 8 1 3 80:62 +18 17:7
3 TSV Lauf II 13 7 3 3 89:66 +23 17:9
4 TV 1881 Altdorf 13 8 0 5 84:67 +17 16:10
5 TSV Röttenbach 14 6 3 5 88:90 -2 15:13
6 SC 1904 Nürnberg II 13 7 0 6 77:81 -4 14:12
7 SpVgg Eintracht Emetzheim 14 5 1 8 83:94 -11 11:17
Relegation 8 TV 1879 Hilpoltstein 13 4 2 7 77:84 -7 10:16
Absteiger 9 SF Großgründlach 12 2 0 10 56:86 -30 4:20
Absteiger 10 TSV 1860 Weißenburg 13 1 0 12 46:102 -56 2:24

Bambinis: TTC gegen TVL

Am Samstag, 27.02. spielten die TV-Bambinis beim Nachbarn in Büttelbronn.

Endergebnis: 8:4 für den TV

h

Die Einzelergebnisse:

Bengel – Küster 1:0

Kögler – Zolnhofer 0:1

Höhne – Wiedemann 1:0

Bossog – Winkler 0:1

Bengel – Zolnhofer 0:1

Kögler – Küster 0:1

Höhne – Winkler 0:1

Bossog – Wiedemann 0:1

Höhne – Zolnhofer 0:1

Bengel – Winkler 1:0

Kögler – Wiedemann 0:1

Bossog – Küster 1:0

Continue Reading

TT-Mädchen gewinnen den Bezirkspokal

TT – Mädels auf dem Weg zum Double

Nach dem fulminanten Bezirksliga-Duell zwischen der TSG 08 Roth und dem TV 1896 Langenaltheim, stand am vergangenen Sonntag (21.02.2016) das Pokalfinale der Bezirksliga-Mannschaften an. Auch hier lautete die Paarung TV Langenaltheim gegen TSG Roth – und die Rother sannen auf Revanche!

Für den TV traten Top 3 der Setzliste in folgender Aufstellung an: 1. Elena Beyerlein, 2. Kristin Stadelbauer, 3. Janine Hüttmeyer. Die Kontrahenten aus Roth traten in nicht erwarteter Reihenfolge 1. Lohmüller Selina, 2. Cetin Selina und 3. Verena Logdeser an. Da im Pokal nicht nach Setzliste aufgestellt werden muss, ist das Duell bereits im Vorfeld von viel Taktik und Spekulation geprägt. Leider hat die Taktik seitens des TVs nicht den gewünschten Erfolg gebracht und es versprach ein enges Match zu werden.

In den ersten Einzeln wurden die Paarungen 1-1; 2-2 und 3-3 aufgerufen. Nach aufopferungsvollem Kampf stand es, leider erwartungsgemäß, 1:2 aus Sicht der Langenaltheimer. Die nächste Runde setze sich wie folgt zusammen: 2-1; 1-3 und 3-2. Leider konnte die erste Chance auf einen vorzeitigen Gesamtsieg nicht genutzt werden, da Beyerlein der defensiven Logdeser nicht den Sieg abringen konnte. So punkteten für den TV mit Stadelbauer und Hüttmeyer zum 3:3 Zwischenstand.
Wie geplant konnte Kristin Stadelbauer auch ihr drittes Einzel gewinnen und brachte den TV erstmals mit 4:3 in Front. Die Entscheidung musste also in den letzten Einzeln des Tages fallen. Hier trafen Janine Hüttmeyer und Selina Lohmüller, sowie Elena Beyerlein und Selina Cetin aufeinander.
Janine konnte nach glänzendem Start und der 1:0 Satzführung im weiteren Spielverlauf der sehr offensiven Lohmüller zwar den einen oder anderen Big-Point abringen und die Sätze durchaus eng gestalten. Musste am Ende der Rotherin aber zum 1:3 gratulieren. Zwischenstand 4:4!

Es lag nun an Elena Beyerlein, die Langenaltheimer Mädels auf die Siegerstraße zu bringen. Auf dem Papier sollte das Spiel ein klare Sache sein. Aber wie in anderen Sportarten auch, schreibt der Pokal seine eigenen Regeln. Zu Beginn geriet Elena schnell in Rückstand und gab den ersten Satz mit 7:11 ab und konnte darauf den 2.en Satz knapp mit 12:10 einfahren. Nun, sichererem Spiel und weniger auf die eigene Offensive bedacht, konnte der 3. Satz klar mit 11:4 auf die TV-Seite geholt werden.
Im vierten Satz, zum Leidwesen des restlichen Teams, verlor die TVlerin leider völlig den Faden und geriet schnell mit 1:6 in Rückstand. Obwohl Elena noch eine grandiose Aufholjagd bot, ging dieser Satz mit 9:11 nach Roth. Trotz einiger Nicklichkeiten der Rother Fans und Betreuer, fand Beyerlein in taktische Marschroute zurück und ging zügig mit 5:2 in Front. Auch die folgende Auszeit seitens der TSG vermochte die Langenaltheimerin nicht aus der Ruhe zu bringen. Angefeuert vom restlichen Team holte Beyerlein bei 10:4 zum Matchball aus – und verwandelte!

So konnten das Mädchenteam und Betreuer/Trainer den Bezirkspokal in Empfang nehmen und sind dadurch für die Bay. Pokalmeisterschaften der Bezirksmannschaften qualifiziert!

Um nochmals ein Zitat aus einer anderen Sportart zu bemühen:

„DA IS DAS DING!“

Die Erleichterung war ebenso groß wie die Freude über den Pokalsieg! Dadurch haben es die bisher ungeschlagenen Mädchen selber in der Hand das Double (Meisterschaft + Pokal) auf Bezirksebene einzufahren!

Continue Reading

Private Home Cup des UFC Ellingen

U7 und U9 Mannschaften in Ellingen erfolgreich

Am Samstag den 20.02 nahmen die U7 und die U9 – Kicker als U7 und U9 – Schanzis beim jeweiligen Hallenturnier des UFC Ellingen teil, wobei die Namensgebung unserer Teams schon vor der neuen Kooperation mit den „echten“ Schanzern fest stand.

Nachdem die U7 ihr erstes Spiel relativ klar mit 0:3 gegen ein körperlich überlegenes Team aus Ellingen verlor, war nicht mit einer guten Platzierung zu rechnen. Doch das Team steigerte sich über ein 0:0 gegen Georgensgmünd zu zwei 2:0 – Siegen gegen Großweingarten und Heideck sodass am Ende ein starker 2. Platz erreicht wurde, worüber sich die Jungs natürlich sehr freuten.

Die U9 startete mit einem 1:1 gegen Ellingen in das Turnier, wobei hier ein Sieg durch mehrere vergebene gute Torchancen und etwas übermütiger Offensive verschenkt wurde.

Die weiteren Spiele wurden dann alle klar und teilweise überlegen gegen Großweingarten (5:0) Georgensgmünd (3:0) und Heideck (2:0) gewonnen, wobei eine Vielzahl von Torchancen durch super Kombinationen zu Stande kamen, sodass am Ende der Turniersieg, durch die bessere Tordifferenz gegenüber Ellingen, gefeiert werden konnte.

Mit Hallentraining geht es am Samstag, 27.02.16 wieder weiter (Zeiten wie gehabt) !

Continue Reading

Der TV 1896 Langenaltheim ist neuer Partner der Audi Schanzer Fußballschule

Unser erstes Fußball-Camp als neuer Partner der Audi Schanzer Fußballschule

findet von Montag, 08.08. bis Freitag, 12.08.16 in Langenaltheim statt.

Gebühr: € 174,-

In der Gebühr inbegriffen ist eine komplette Adidasausrüstung (Stutzen, Hose,Trikot mit eigenem Namensaufdruck und Trainingsoberteil mit eigenem Namensaufdruck), sowie Trinkflasche, Getränke während des Tages, täglich warmes Mittagessen, Pokal und Abschlussüberraschungen.
Tägliche Betreuung von 9.30- 15.30 Uhr, bei zwei Trainingseinheiten täglich und täglich wechselndes Mittagspausenprogramm.

Wir freuen uns auf Euch!

[TS_VCSC_Teaser_Block_Standalone image=“2607″ overlay=“#0094ff“ color_background=“#ff1c1c“ info_position=“top“ title=“Zur Anmeldung unten auf Bild klicken !“ font_title_family=“Default:regular“ subtitle=“Anmeldung“ font_content_family=“Default:regular“ link=“url:https%3A%2F%2Fwww.audi-schanzer-fussballschule.de%2Fanmeldung%2Fferiencamp%2F%3FButton%3DGastzugang%26isPreview%3D0|title:Anmledung%20|target:%20_blank“]
[TS_VCSC_Teaser_Block_Standalone image=“2608″ overlay=“#1e73be“ color_background=“#ff0000″ color_separator=“#000000″ info_position=“top“ title=“Für mehr Informationen (über Training, wer kann teilnehmen usw.) bitte unten Bild anklicken !“ font_title_family=“Default:regular“ color_title=“#000000″ font_content_family=“Default:regular“ button_type=“rounded“ button_text=“Infos“ font_button_family=“Default:regular“ el_file=““ link=“url:https%3A%2F%2Fwww.audi-schanzer-fussballschule.de%2Ffaq%2F|title:Mehr%20Informationen%20|target:%20_blank“]
Continue Reading

U9 Fußballer beim Turnier des FC/DjK Weißenburg

U-9 Fußball-Turnier des FC/DjK Weißenburg am Sa. 13.0.16

Wieder einmal waren unsere Nachwuchskicker bei einem Turnier in WUG zu Gast.

Am Samstag, den 13.02.16 war die TV-U9-Mannschaft beim Freundschaftsturnier des FC/DjK Weißenburg.

Im Auftaktspiel besiegte der TV den Gastgeber FC/DjK WUG mit 3:0.

Im zweiten Spiel der Gruppenphase konnten die TV-Kicker einen weiteren Sieg gegen die SG Ramsberg/St. Veit (2:0) verbuchen.

Gegen den 1. FC Markt Berolzheim wurde die Siegesserie mit einem 2:1 für den TV vortgesetzt.

Im anstehenden Halbfinale verlies den TV das Glück, trotz Überlegenheit und guter Leistung, stand es am Ende 0:0 und die Entscheidung musste im Sechsmeterschießen fallen. Dort vergaben die TV’ler die Chanche in das Endspiel einzuziehen und verloren gegen den SC Ettenstatt mit 0:3.

Im Spiel um den 3. Platz kam der TV-Nachwuchs wieder in Fahrt und bezwang den 1. FC Markt Berolzheim mit 2:0.

Im Enspiel siegte der TSV 1860 WUG gegen den SC Ettenstatt mit 2:1 und wurde Turniersieger.

h
Continue Reading

TT-Mädchen I behaupten sich gegen die TSG 08 Roth mit 8:4

VORENTSCHEIDUNG IN DER 1. BEZIRKSLIGA MÄDCHEN

Am vergangenen Freitag, 12.02.2016, fand in der Langenaltheimer Mehrzweckhalle das Spitzenspiel zwischen dem Tabellenführer vom TV Langenaltheim und den direkten Verfolgern der TSG aus Roth statt. In einem spannenden Spiel wurde die Vorentscheidung zur Mittelfränkischen Meisterschaft und der Chance zum Aufstieg in die Bayernliga (entspricht der höchsten Liga im Jugendbereich) ausgetragen!

Die Heimmannschaft trat in folgender Aufstellung an: Stadelbauer Kristin, Beyerlein Elena, Hüttmeyer Janine und Hüttmeyer Nadja. Auch die Gäste aus Roth reisten in Bestbesetzung an: Logdeser Verena, Lohmüller Selina, Cetin Selina und Krieger Laura.

In den Eingangsdoppeln trafen Stadelbauer/ Hüttmeyer J. auf Cetin/Krieger und Beyerlein/ Hüttmeyer N. auf Logdeser/Lohmüller. Während die 1. Partie klar (1;4;4) an die Hausherren ging, hatte das lokale Doppel in hartumkämpften Sätzen das Nachsehen (-9;-10;6).
Mit diesem 1:1 aus den Doppeln ging es in die ersten Einzel.

Hier traten an Stadelbauer – Lohmüller und Beyerlein – Logdeser. So machte Stadelbauer in gewohnt souveräner Art und Weise die Punkt für den TV sicher (1;7;6). Auf Platte 2 kam es für den TV zur ersten „Break-Chance“, in einem nervenaufreibenden Krimi behielt die Nr. 1 der Gäste am Ende etwas glücklich die Oberhand (-10;8;9;-7;-12).
Im hinteren Paarkreuz trafen Hüttmeyer Janine auf Krieger und Hüttmeyer Nadja auf Cetin. Janine konnte ihr Gegnerin glatt in drei Sätzen bezwingen (8;13;7), auch Nadja spielte glänzend auf (-7;4;-11;9;9) und brachte den TV mit ihrem 5-Satz-Erfolg erstmals in Front.
In der 2. Einzelrunde trafen als erstens die beiden 1er aufeinander. Abermals trumpfte die stärkste Spielerin der Mittelfrankenliga auf, so endete das Spiel Stadelbauer – Logdeser mit einem klaren 3:0 (9;4;2) für Langenaltheim. Im Vergleich der 2er hatte Beyerlein gegen bestens aufgelegte Lohmüller leider ebenso deutlich das Nachsehen (-9;-4;-3).
Beim Zwischenstand von 5:3 für die Hausherren standen nun die Paarungen der 3er und 4er auf dem Spielplan. Auf Platte eins, mit super Start, verlor Janine Hüttmeyer gegen Selina Cetin etwas den Faden und lag mit 1:2 in den Sätzen zurück. Parallel dazu geriet auch ihre Schwester Nadja gegen Laura Krieger mit 0:1 in Rückstand.

Angefeuert vom Publikum und in den Satzpausen neu auf die Gegnerinnen eingestellt, holten die Langenaltheimerinnen zum Sieg aus. So drehte Janine den Rückstand in ein 3:2 (3;-9;-4;5;3) und auch Nadja holte den wichtigen Punkt zum 7:3 mit einem 3:1 (-6;10;3;10) Erfolg über ihre Kontrahentin.

h

In den nächsten Partien bekam es Janine Hüttmeyer mit Verena Logdeser und Kristin Stadelbauer mit Selina Cetin zu tun. Nach einem eng gestalteten Spiel musste Janine ihrer Gegnerin gratulieren, diese verkürzte nochmal auf 7:4 (-5;-8;5;-8). So blieb es der Spitzenspielerin des Heimteams vorbehalten, mit einem glatten 3:0 (4;2;4) den Sack zuzumachen.

Endstand 8:4 für die Mädels des TV Langenaltheims und 4 Punkte Vorsprung auf den 2. Platzierten im Kampf um die Meisterschaft.
Diese ist noch keineswegs gewonnen, aber bei den noch ausstehenden Paarungen können sich die Mädchen aus Langenaltheim nur noch selber schlagen.

Mit dem Sieg im Rücken, hoch gesteckten Zielen und top motiviert geht es nun am 21.02.2016 zum Pokalfinale nach Zirndorf. Auch hier heißt der Gegner TSG 08 Roth! „Die Meisterschaft wollen wir uns nicht mehr nehmen lassen, und den Pokal wollen wir auch! Also sind Ziele für diese Saison klar, wir holen das DOUBLE!“ (Trainer: D.Küster)

h

Herzlichen Dank an alle Zuschauer für die tolle Atmosphäre in der Halle! Es war in allen Belangen ein gelungener Vorabend!

Die aktuelle Tabelle

Tabelle

Rang Mannschaft Begegnungen S U N Spiele +/- Punkte
Relegation 1 TV 1896 Langenaltheim 11 11 0 0 88:23 +65 22:0
2 TSG 08 Roth 11 9 0 2 82:25 +57 18:4
3 TSC Neuendettelsau 9 6 0 3 54:28 +26 12:6
4 SpVgg Weiboldshausen 9 5 0 4 53:46 +7 10:8
5 FC Kalbensteinberg 11 5 0 6 50:63 -13 10:12
6 1. FC Langfurth 1921 11 4 1 6 66:67 -1 9:13
7 SC Pühlheim 10 3 0 7 29:71 -42 6:14
Absteiger 8 TSV Katzwang 10 2 1 7 35:69 -34 5:15
Absteiger 9 CVJM Unterasbach II 10 0 0 10 15:80 -65 0:20
Continue Reading

Mitgliederjahreshauptversammlung

Am Freitag, den 26.02.16 um 19.30 Uhr findet die Mitgliederjahreshauptversammlung im Gasthaus „Am Steinbrunnen“ / „Taverna Mykonos“ statt.

Die Tagesordnung:

  1. Begrüßung durch den 1. Vorstand
  2. Ehrungen
  3. Jahresbericht des 1. Vorstandes
  4. Bekanntgabe des Protokolls der letzten Mitgliederjahreshauptversammlung
  5. Bericht des Kassiers
  6. Bericht der Kassenprüfer
  7. Entlastung der Vorstandschaft
  8. Bericht der Spartenleiter
  9. Neuwahl Spartenleiter Fußball Senioren
  10. Sonstige Angelegenheiten, die für den Verein von außergewöhnlicher Bedeutung sind

Wir bitten um zahlreiche Teilnahme!

Continue Reading

Faschingstreiben

Am Faschingsdienstag fand wieder das traditionelle Faschingstreiben in der Mehrzweckhalle statt. Trotz schlechtem Wetter machten sich viele auf den Weg in die Mehrzweckhalle. Vorallem mit Hinsicht auf unsere Kinder war das diesjährige Faschingstreiben wieder eine gelungene, schöne Veranstaltung.

Continue Reading

Faschingsball 2016

Am Samstag, den 06.02.16 fand wieder der Faschingsball der Vereine (Feuerwehr La. & Sängerschaft & TV Langenaltheim) in der Mehrzweckhalle statt.

Für die musikalische Unterhaltung in der gut gefüllten Halle sorgte, wie im Vorjahr, wieder die Band „The Twisters“.

Für gute Stimmung sorgte außerdem die Preiter Garde mit professionellen und akrobatischen Tanzauftritten, sowie mit lustigen Einlagen.

Unter dem Motto „Herzblatt“ konnten einige TV-Akteure die Besucher begeistern, ehe sich der Ball dann in den frühen Morgenstunden dem Ende zuneigte.

Allen Besuchern vielen Dank für einen schönen Abend.

Impressionen vom Faschingsball 2016

Continue Reading

Gallery

Scannen0005 P1020293 P1020476 20161029_234554

News Archive

Nächste Termine

Dezember

Kein Event

X

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr Informationen

Wie viele Internetseiten nutzt auch diese Seite Cookies. An dieser Stelle wird erklärt was Cookies sind und wie sie genutzt werden.

Was sind Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die beim Aufruf von Internetseiten durch den Internet Browser auf Ihrem lokalen Rechner gespeichert werden. In den Dateien speichern Internetseiten verschiedene Informationen, um die Nutzung von besuchten Internetseiten für Sie komfortabler zu gestalten. Oftmals wird in Cookies z.B. Ihr Login gespeichert, um Sie bei einem späteren Besuch der Internetseite automatisch anzumelden, ohne dass Sie Ihre Zugangsdaten noch einmal manuell eingeben müssen.

Wie wir Cookies nutzen

Wir setzen Cookies für folgende Zwecke ein:

Wie Sie Cookies deaktivieren und entfernen

Cookies können in den Einstellungen Ihres Internet Browsers verwaltet und entfernt werden. Darüber hinaus lässt sich in den Einstellungen das Speichern von Cookies zudem vollständig deaktivieren. Bitte entnehmen Sie der folgenden Auflistung die passende Anleitung für den Umgang mit Cookies zu dem von Ihnen genutzten Internet Browser.

Close