Kategorie: Verein

U11/1 zieht in die Endrunde der Hallenkreismeisterschaft ein

E1-Junioren wurden am 20.01. Tagessieger in Schwanstetten

Die U11-Junioren des TVL schaffen zum wiederholten Mal den Einzug in die Endrunde der Hallenfußball-Kreismeisterschaften Junioren vom Kreis Jura/Neumarkt. Anfangs gingen 77 Mannschaften an den Start um in die Finalrunde der besten 8 Mannschaften aus dem Kreis zu gelangen.

Am Samstag, den 20.01.18 konnten sich die TVL – Nachwuchskicker dann in der 4. Runde den Einzug ins Finale sichern.

In Schwanstetten konnten sich die Fußballer/innen des TVL  mit einem Unentschieden (1:1) im Auftaktsspiel gegen die TSG 08 Roth und darauf folgenden Siegen gegen den SSV Oberhochstatt (3:0), TV 1923 Eckersmühlen (2:0) und der SG/SV Unterwurmbach (1:0) den Tagessieg mit nur einem Gegentor sichern.

Nun geht es am 17.02.18 nach Berching in die Endrunde um die Hallenkreismeisterschaft. Bemerkenswert ist, dass unsere Mannschaft in allen Qualifikationsturnieren ungeschlagen geblieben ist!

Das Finale mit Gruppeneinteilung im Überblick:

In die Finalrunde haben es die Mannschaften aus Wendelstein, Unterferrieden, Unterwurmbach und Dittenheim geschafft.

In der 2. Gruppe stehen die Teams aus Schwabach, Freystadt und Wolfstein als erste Gegner dem TVL gegenüber.

Ein großes Lob und Dankeschön darf an dieser Stelle vorallem der Trainerfamilie Steffi und Michael Winkler ausgesprochen werden. Ohne ihren unermüdlichen, qualifizierten und motivierenden Einsatz wären die Spielerinnen und Spieler sicher nicht so weit gekommen!

Continue Reading

1. Kreisranglisten-Turnier Tischtennis Jugend A+B

1. Kreisranglistenturnier 2018 Weißenburg Jugend/Schüler A+B

Am Sonntag, den 14.01.18 fand das 1. Kreisranglistenturnier WUG Jugend/Schüler in Gräfensteinberg statt.

Mit Emmi Opitsch, Liam Küster, Jan Lippert und Tom Zolnhofer waren vier Teilnehmer vom TV Langenaltheim am Start.

In der Altersklasse Jungen A erreichte Jan Lippert den 5. Platz, in der Altersklasse B kam Emmi Opitsch bei den Mädchen auf den 3. Platz und bei den Jungen (B) konnte Liam Küster den 4. Platz und Tom Zolnhofer den 2. Platz verbuchen.

(für die einzelnen Ergebnisse in der jeweiligen Altersklasse bitte den Spielernamen anklicken!)

Continue Reading

Bayerische Tischtennis-Meisterschaften – FutureCup Schüler C Einzel

TV-Nachwuchstalent Tom Zolnhofer startete beim FutureCup in Don.

Für Bayerns größte Tischtennis-Talente der Altersklasse Schüler/innen C begann das TT-Jahr 2018 mit einem absoluten Highlight im Wettkampfkalender: Traditionell im schwäbischen Donauwörth fanden am Samstag (6. Januar) die Bayerischen Meisterschaften im Einzel der jüngsten AK statt. Je 40 Mädchen und Jungen des Jahrgangs 2007 und jünger haben sich für die weißblauen Bestenkämpfe um den sogenannten „Future Cup“ qualifiziert. Ab 10 Uhr durften sie in der Gymnasium-Sporthalle an der Pyrstockstr. 1 im sportlichen Wettstreit um die Titel und gute Platzierungen ihr Talent und Können unter Beweis stellen.

Als einzigster Teilnehmer des TV Langenaltheim war Tom Zolnhofer für den Wettbewerb qualifiziert.

Ausgespielt wurden alle Platzierungen, wobei sich die Teilnehmer in Gruppenphasen zu 4 bzw. 5 Spielern für die jeweiligen Ko.-Runden qualifizieren mussten.

Tom wurde in eine „5er-Gruppe“ hinzugelost, in welcher er u.a. in der Vorrunde bereits auf zwei Top-Spieler (in Turnier-Setzliste auf 4. und 10. Platz gesetzte Spieler) traf.

Nach einem guten Start und zwei Siegen gegen Jonathan Puchner (14:12; 8:11; 5;11; 11:6; 11:1) und Jan Eberhadt (11:5; 11:5; 9:11; 12:10) musste sich Tom dann Niklas Pentzek (wurde dann im Turnier Dritter) mit 9:11; 7:11; 3:11 und Noah Bauer (8:11; 8:11; 8:11) geschlagen geben und zog als Dritter in seiner Gruppe in die KO.-Runde um die Spiele um die Plätze 17 bis 32 ein.

Im ersten Spiel vom KO-System verlor Tom unglücklich und im psychischen Tiefstand angekommen gegen Richard Bembe (13:11; 9:11; 6:11; 11:13).

Im nächsten Platzierungsspiel musste sich Tom wieder seinem neuen Gegner Oskar Fiedler mit 15:13; 9:11; 6:11; 11:9; 6:11 knapp geschlagen geben.

Erst im Spiel um die Plätze 29-32 kamen die Nerven und Konzentration wieder zurück und Tom gewann gegen Malte Rill mit 7:11; 11:9; 11:9, 7:11; 11:7.

Im letzten Spiel gewann er dann in drei Sätzen mit 11:4; 11:3; 16:14 gegen Leon Groha.

Mit dem 29. Platz unter den besten bayerischen Spielern in seiner Altersklasse konnte Tom jedoch sicher eine super Leistung erzielen, bedenkt man, dass mit etwas mehr Glück und Konzentrationsstärke der ein oder andere Platz weiter oben drin gewesen wäre.

Turniersieger wurde bei den Jungen Raphael Aicher und bei den Mädchen Theresa Faltermaier.

 

 

 

                     

Die gesamten Spielergebnisse (hier anklicken)

Continue Reading

3. Runde Hallenkreismeisterschaften E-Junioren

3. Runde der Hallenkreismeisterschaften E-Junioren

Bereits am Sonntag, den 17.12.17 spielte die U 11/1 des TV Langenaltheim in Pleinfeld die 3. Runde der Hallenkreismeisterschaften. Ungeschlagen kamen die TV-Kicker eine Runde weiter und spielen somit am 20.01.18 in Schwanstetten die 4. Runde.

Die TV-Ergebnisse:

  • TVL – SG SV Theilenhofen  1:0
  • TV Thalmässing – TVL 0:1
  • TVL – SG FV Dittenheim 2:2
  • SF Hofstetten – TVL 0:2

Die Abschlußtabelle

Platz Mannschaft Spiele G U V Torverhältnis Tordifferenz Punkte
  1.
(SG) FV Dittenheim
5 4 1 0 9 : 3 6 13
  2.
TV 1896 Langenaltheim
5 4 1 0 8 : 2 6 13
  3.
TV Thalmässing
5 3 0 2 7 : 2 5 9
  4.
SF Hofstetten
5 2 0 3 5 : 5 0 6
  5.
(SG) SV Theilenhofen
5 1 0 4 3 : 10 -7 3
  6.
TSV Heideck
5 0 0 5 0 : 10 -10 0
Continue Reading

Audi-Schanzer-Fußballschule auch 2018 wieder beim TV

Vom 06.08. bis 10.08.18 gibt's wieder ein Feriencamp in Langenaltheim

Preis vom Feriencamp 179,00 € (jedes weitere Geschwisterkind kostet 149 Euro.)
4 Monate vor Campbeginn steigt der Preis um 10 Euro (auch für Geschwisterkinder).

Die Camps können nur komplett und nicht tageweise gebucht werden! Sollte an einzelnen Tagen eine Teilnahme nicht möglich sein (Kommunion, Urlaub, Arztbesuche o.ä.), bitten wir um Rücksprache.

Leistungen: Komplette Adidasausrüstung (Stutzen, Hose,Trikot mit eigenem Namensaufdruck und Trainingsoberteil mit eigenem Namensaufdruck), Trinkflasche, Getränke während des Tages, täglich warmes Mittagessen, Pokal, Abschlussüberraschungen, tägliche Betreuung von 9.30-15.30 Uhr, zwei Trainingseinheiten täglich, täglich wechselndes Mittagspausenprogramm.

Bei unseren Feriencamps im Jahre 2018 können alle Jungen und Mädchen der Jahrgänge 2005 – 2012 teilnehmen (Sondervereinbarungen ausgenommen). Dabei ist egal, ob Ihr gerade erst mit dem Fußball spielen angefangen habt oder schon länger im Verein spielt. Bei den Camps werdet Ihr alters- und leistungsgerecht in Gruppen eingeteilt. 

Jetzt anmelden …

h
Continue Reading

Langenaltheimer Nachwuchstalente traten mit Erfolg bei den Bezirksmeisterschaften an – Tom Zolnhofer mittelfränkischer Meister im Doppel und 3. im Einzel

Mit insgesamt 5 Teilnehmern ging der TVL – Nachwuchs am vergangenen Sonntag in Möhrendorf bei Erlangen an die Platte. Damit war man nach der heimischen SG Siemens Erlangen der teilnehmerstärkste Verein.

In der Schüler C Klasse traten Liam Küster, Fabian und Bastian Winkler sowie Tom Zolnhofer an. In 6 Vierergruppen konnten sich Tom (3 Siege), Liam und Fabian (jew. 2 Siege) behaupten und gingen dann in die KO-Spiele. Im Achtelfinale mussten dann die beiden, trotz großen Kampf und tollen Leistungen, Ihre jeweiligen Gegner zum Sieg gratulieren. Tom hatte als Gruppensieger ein Freilos. Mit einem klaren 3:0 Sieg zog Tom anschließend ins Halbfinale, in dem er gegen Simon Meier den kürzeren zog. In seinem Spiel um Platz 3 gewann er mit 3:1 Sätzen gegen den Topgesetzten Leon Hasselbacher, so dass er auf dem Siegertreppchen einen hervorragenden dritten Platz belegte. Für Bastian war es sein erstes größeres Turnier, aus dem er sicherlich etliches mitnehmen kann, und vor allem Mut und Eifer für kommende Aufgaben bekam.

Im Doppel spielten die in der Spielrunde zusammen harmonierenden Liam und Fabian miteinander, die im Halbfinalspiel mit 0:3 unterlegen waren und einen tollen 3. Platz belegten. Tom spielte mit dem Sieger der Einzelspiele, Jens Fiedler vom TSV Weißenburg, zusammen und sie errangen mit nur 1 Satzverlust den Titel als bestes Doppel Mittelfrankens der Klasse Schüler C.

Bei den Mädchen spielte Emmi Opitsch Ihre ersten Bezirksmeisterschaften. Sowohl im Einzel wie auch im Doppel (mit Jasmin Waber vom ASV Zirndorf) blieb Ihr ein Erfolg verwehrt, aber auch bei Ihr gilt das gleiche wie für Bastian, Erfahrung mitnehmen, und die beständigen und tollen Trainingsleistungen werden sich mit hoher Wahrscheinlichkeit positiv und erfolgreich auf die kommenden Spiele und Turniere auswirken.

Continue Reading

Bericht Herbst – Runden – Abschluss Jugendfußball 2017

Nachdem die U9 am 20.10 ihr letztes Spiel der Herbstrunde gegen Mörnsheim mit 3:1 gewann bestritten die 2 U11 oder E-Junioren-Teams am Sa. 28.10 ihre letzten Spiele der Herbstrunde.

Auch die U7 hatte ihr drittes und damit letztes Herbst -Turnier in Pappenheim.

Auch zu diesem Turnier konnte U7 Coach Jörg Schneider mit einer kpl. Manschaften antreten, was sehr erfreulich ist nachdem im Sommer noch nicht klar war ob wir als TV LA ein U7-Team im Rundenbetrieb stellen können. Da die Zahl der „U7-Kicker“ auf über 10 angestiegen ist wird Jörg Schneider ab November tatkräftig von seiner Frau Sandra Schneider unterstützt um die „wilden Kerle“ im
Training im Zaun zu halten, vielen Dank den Schneiders für ihr Engagement!

Die U9 und die 2 U11 Teams erwiesen sich als regelrechte „Torfabriken“ und machten in 18 Spielen 111 Tore!
Bei 35 Gegentoren ergibt das im Schnitt ein 6:2 für den TV LA!
Dabei konnten sich von den 29 Spielern und Spielerinnen, die in den 18 Spielen mitgewirkt haben 20 als Torschützen eintragen!
Die U11-1 holte dabei n ihrer Runde souverän die „Herbstmeisterschaft“ mit 6 Siegen in 6 Spielen bei 48:5 Toren.
Die U11-2 konnte einen beachtlichen 3ten Platz mit 48:19 Toren erspielen, was ein Topergebnis ist, wenn man berücksichtigt, dass die Stammspieler fast alle aus dem jüngeren U11-Jahrgang 2008 kommen und nur punktuell mit einzelnen „älteren“ Spielern der U11-1 ergänzt wurden.
Als Trainer für die U11-2 stellte sich Uwe Halbmeier zur Verfügung, wodurch es uns erst möglich wurde den Spielbetrieb mit 2 U11-Teams zu bewerkstelligen.
Auch an Uwe vielen Dank!
Die U9 schlug sich nach einem größeren Umbruch im Sommer recht beachtlich, der 2008er Jahrgang (10 Spieler!!) rutschte in die U11 „hoch“, und aus dem neuen U9-Jahrgang 2010 rückten 6 Spieler aus der U7 auf, dazu kamen noch 2 Neueinsteiger, sodass wir jetzt auch hier einen „großen“ Spielerkader mit 12 Kickern haben.
Doch das Team fand sich schnell und musste in 6 Spielen nur eine Niederlage gegen den ESV Treuchtlingen hinnehmen, gewann aber 4 Spiele und erzielte dabei 22 Tore.

 

Nachfolgend die Übersicht der Spiele mit den U11 Tabellen. Bei der U9 wird in einer „Fair-Play-Runde“ ohne offizielle Wertung und Tabelle, sowie Veröffentlichung der Ergebnisse gespielt.
Auch die ersten Hallenrunden konnten die U11-Teams erfolgreich gestalten und als Gruppenerster bzw. Gruppenzweiter die nächste Runde erreichen.

F-Junioren (U-9)

h

E-Junioren II (U11)

h
h

E-Junioren I (U11)

h
h

Start Hallen – Futsalrunde / Sparkassen-Hallenkreismeitserschaft E1 Junioren

h
Continue Reading

Tischtennis-Vereinsmeisterschaften

Am Sa., den 04.11.17 fanden die Tischtennis-Vereinsmeisterschaften statt.

  1. Janine Hüttmeyer
  2. Nadja Hüttmeyer
  3. Anela Cemal
  4. Elena Obernöder
  5. Lena Kittsteiner
  6. Emmi Opitsch

 

  1. Tom Zolnhofer
  2. Moritz Mößner
  3. Liam Küster
  4. Fabian Winkler
  5. Jan Lippert
  6. Anton Huber
  7. Melvin Lößl
  8. Bastian Winkler
  1. Kristin Stadelbauer
  2. Sylvia Zolnhofer
  3. Martina Straßner
  4. Alina Straßner
  5. Sandra Stadelbauer
  1. Dominik Küster
  2. Andreas Roßkopf
  3. Robert Ulrich
  4. Aydin Dogan
  5. Dominik Mederle
  6. Ralf Güllich
  7. Tobias Süß
  8. Markus Hüttinger

Sieglinde-Spiegl-Damen-TT-Pokal

Bereits am Freitag, 27.10.17 wurde der vom TV-Ehrenmitglied Sieglinde Spiegl gestiftete Wanderpokal der Tischtennis Damen ausgespielt.

Gewonnen haben das „Duo“: Simone Leinweber und Elena Beyerlein

Die Tischtennisabteilung des  TV 1896 Langenaltheim spielt mit Bällen von

Continue Reading

Mitgliederjahreshauptversammlung JFG Mittleres Atlmühltal

Einladung-MV-2017-1-pdf

In der JFG (Jugend-Förder-Gemeinschaft) „Mittleres Altmühltal“ e.V.

haben sich im Jugend-Fußball die Stammvereine

TSG Solnhofen, TSG Pappenheim und der TV Langenaltheim

in den Altersgruppen U 13, U 15, U 17 und U 19 zusammengeschlossen.

Continue Reading

Bilder vom Weinfest 2017

Weinfest am Samstag, 21.10.17

Die  Partyband „Bayernkracher“ sorgte beim traditonellen Weinfest wieder für gute Stimmung.

Neben einer beliebte Weinauswahl von Wein-Schindel, Langenaltheim kamen auch Bierfreunde an der Pils-Bar auf ihren Genuß.

Wir bedanken uns bei den Besuchern und hoffen, dass es Euch gefallen hat. 

Euer TV 1896 Langenaltheim 

Bilder

Continue Reading

Gallery

dba0984aab03f6d58d3f9491f524bdd8 P1010244 P1020323 IMG_6272

News Archive

Nächste Termine

Januar

Kein Event

X

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr Informationen

Wie viele Internetseiten nutzt auch diese Seite Cookies. An dieser Stelle wird erklärt was Cookies sind und wie sie genutzt werden.

Was sind Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die beim Aufruf von Internetseiten durch den Internet Browser auf Ihrem lokalen Rechner gespeichert werden. In den Dateien speichern Internetseiten verschiedene Informationen, um die Nutzung von besuchten Internetseiten für Sie komfortabler zu gestalten. Oftmals wird in Cookies z.B. Ihr Login gespeichert, um Sie bei einem späteren Besuch der Internetseite automatisch anzumelden, ohne dass Sie Ihre Zugangsdaten noch einmal manuell eingeben müssen.

Wie wir Cookies nutzen

Wir setzen Cookies für folgende Zwecke ein:

Wie Sie Cookies deaktivieren und entfernen

Cookies können in den Einstellungen Ihres Internet Browsers verwaltet und entfernt werden. Darüber hinaus lässt sich in den Einstellungen das Speichern von Cookies zudem vollständig deaktivieren. Bitte entnehmen Sie der folgenden Auflistung die passende Anleitung für den Umgang mit Cookies zu dem von Ihnen genutzten Internet Browser.

Close