Zwischenbericht der Langenaltheimer Fußballjugend U7 – U11

Die U11 und U9 konnten am vergangenen Freitag ihre Siegesserien in 2 Auswärtsspielen fortsetzen. Die U11 kam zu einem 9:0 bei der DJK Pollenfeld 2, die U9 gewann bei der
U9-2 des ESV Treuchtlingen mit 8:1.

Am Wochenende vom 23.10 – 25.10 stehen die letzten Spiele der Kleinfeldherbstrunde an.

Die U11 schließt ihre Herbstrunde am Freitag mit einem Auswärtsspiel gegen die SG Ettenstatt 2 ab und möchte ihren Tabellenführung natürlich mit einem Sieg verteidigen und
mit einer weißen Weste die Herbstmeisterschaft einfahren. Den 15 Punkten und 31:5 Toren aus den bisherigen 5 Spielen werden hoffentlich 3 weitere Punkte folgen.

Als nächstes schließt die U7 am Samstag beim Turnier in Pappenheim mit ihrem dritten Turnier die Runde ab und möchte auch dort, wie in den voran gegangenen 7 Spielen der
2 Turniertage ungeschlagen bleiben.

Am Sonntag 25.10 wird die U9 um 10:00 mit einem Heimspiel gegen Dollnstein die Kleinfeldrunde für diesen Herbst beenden. Auch die U9 möchte die Runde ohne
Punktverlust beenden, und den 5 Siegen in 5 Spielen bei 42:2 Toren einen weiteren Sieg folgen lassen.

Das U9 – Abwehrbollwerk Emil Meyer, Anton Huber und Julian Halbmeier wird auch dieses mal alles tun um den Gegnern kaum Torchancen zu gestatten, dazu hat
Tom Zolnhofer noch gute Chancen den Spitzenplatz der Torschützenliste zu erreichen. Am Samstag 7.11 starten die U9 und die U11 bereits mit der ersten Runde des BFVSparkassencups in die Hallensaison.