Tennis-Herrenmannschaft gewinnt erstes Saisonspiel

Die Herrenmannschaft des TVL gewinnt ihr erstes Saisonspiel gegen TC Schambach

Traditionell beginnt am 1. Mai die Tennissaison. Dieses Jahr hatte die Herrenmannschaft des TVL den TC Schambach zu Gast.

Langenaltheim spielte in folgender Aufstellung:
Markus Hermann
Jan Sindel
Andreas Roßkopf
Holger Hermann
Tristan Posch
Aydin Dogan
Ersatzspieler: Johann Perekinczuk

Nachdem Schambach erst dieses Jahr in die K1 aufgestiegen ist, wollte man unbedingt mit einem Sieg starten. In der ersten Runde gewann Jan Sindel sein Einzel klar gegen Alexander Rauch. Knapper ging es bei Holger Hermann und Aydin Dogan zu. Beide Spiele gingen in den Supertiebreak. Holger Hermann verlor diesen sehr knapp, nachdem er bereits 2 Matchbälle hatte. Aydin Dogan hingegen gewann den Supertiebreak 10 zu 5. Somit führte der TV nach der ersten Runde mit 2 zu 1.
In der zweiten Runde gewann Markus Hermann das Spitzenspiel souverän gegen Florian Hochmuth. Andreas Roßkopf verlor sein Einzel glatt in 2 Sätzen. Zum Abschluss gewann Tristan Posch sein Einzel in zwei knappen Sätzen. Somit ging man mit 4 zu 2 in die abschließenden Doppel.
Hier gewann Langenaltheim das 1er Doppel mit Markus Hermann und Jan Sindel sowie das 3er Doppel mit Andreas Roßkopf und Johann Perekinczuk. Das 2er Doppel mit Tristan Posch und Aydin Dogan hingegen verlor klar.

Insgesamt stand somit ein 6 zu 3 Sieg zu Buche.

Das nächste Spiel findet am 19.5. in Greding statt.